Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) und der Schutz des Geistigen Eigentums

Die WHO ist eine Sonderorganisation der Vereinten Nationen (UNO) mit Sitz in Genf. Sie ist die Koordinationsbehörde der UNO für das internationale öffentliche Gesundheitswesen.

 

Welche Aufgaben nimmt das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE) in der WHO wahr?

  • Wir beteiligen uns aktiv an den Diskussionen zur öffentlichen Gesundheit und zum Schutz des Geistigen Eigentums, wie z. B. zur Verbesserung des Zugangs zu Arzneimitteln.
  • Wir setzen uns für einen positiven Ruf des Geistigen Eigentums als Anreizinstrument ein, insbesondere im Zusammenhang mit der Entwicklung und somit der Erhältlichkeit neuer Arzneimittel.
  • Wir beraten die Schweizer Delegation, welche vom Bundesamt für Gesundheit (BAG) geführt wird.
  • Wir beteiligen uns aktiv an der Aushandlung relevanter Resolutionen.
 

Wo finde ich Informationen zu den aktuellen Diskussionen in der WHO?

  • Offizielle Dokumente (Agenda, Berichte sowie Resolutionen und Entscheide) der Weltgesundheitsversammlung und des Exekutivrates der WHO.
  • IP und Gesundheit: allgemeine Informationen zur Arbeit des IGE.