Statistiken Design

Zahlen und Informationen rund um den Designschutz beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE). Designs sind kreative neue Gestaltungen, die man mit einem Eintrag beim IGE schützen kann. Das gilt für flächenhafte Designs wie Stoffmuster oder Flaschenetiketten, aber auch für Formen wie Uhren, Lampen oder Sessel. In der Kategorie «Uhren & Messinstrumente» kam es 2019 zu den meisten Einträgen.

 

Design

Das IGE hat 2019 die meisten Designanmeldungen für die Kategorie «Uhren & Messinstrumente» erhalten – zum vierten Mal in Folge.

 

Design im Jahr 2019

 

 Die Zahlen gelten für 01.01.–31.12.2019.

 

(1) Erklärung zur Aufteilung in Schutzrechte (Designeintragungen) und Gegenstände. Der Anmelder kann in einem Gesuch mehrere Gegenstände der gleichen Warenkategorie nennen. Für die Kategorie «Möbel» kann eine Firma in einem Gesuch Tisch, Sessel, Sideboard etc. aufführen. Jede Anmeldung enthält durchschnittlich drei Gegenstände.

 

Top 5: Designkategorien (2019)

 
Grafik Anmeldungen Design

Zum vierten Mal in Folge hat das IGE für die Kategorie «Uhren & Messinstrumente» die meisten Design-Eintragungen erhalten. «Verpackungen» und «Apparate zur Aufzeichnung» (Klasse 14, Locarno-Abkommen) folgen auf den weiteren Plätzen.

 

Designs im Jahresvergleich

201920182017

Design-Eintragungen

705 Schutzrechte
mit 2852 Gegenständen

704 Schutzrechte
mit 2529 Gegenständen

809 Schutzrechte mit 3053 Gegenständen

Total aktive Designs in der Schweiz

9433 Schutzrechte mit 32 416 Gegenständen

9530 Schutzrechte mit 30 000 Gegenständen

-

 
 
War diese Seite hilfreich?

War diese Seite hilfreich?*

 

Jobs