Begleitete Patentumfeldanalyse

Zusammen mit einem Patentexperten des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) gewinnen Sie dank der eintägigen Begleiteten Patentumfeldanalyse wertvolle Informationen über Ihr Technologiegebiet und Ihre Mitbewerber.

 

Sie stellen mit einem Patentexperten die Patente in Ihrem technischen Umfeld zusammen. Mit geeigneten Tools und Analysetechniken untersuchen Sie anschliessend gemeinsam die Daten und machen Zusammenhänge sichtbar.

Über eine Patentumfeldanalyse können wir u. a. untersuchen:

  • Welche technologischen Trends lassen sich erkennen?
  • Wie hat sich die Anzahl Patentanmeldungen im zeitlichen Verlauf verändert? Wer ist neu im Markt, wer hat sich zurückgezogen?
  • Wer sind die aktivsten Anmelder und Erfinder? Wer sind Mitbewerber oder mögliche Partner?
  • Wie sind die Anmelder und Erfinder über Kooperationen miteinander verbunden?
  • Wo liegen die geografischen Schwerpunkte?
  • Wie gross und wie alt sind die Patentportfolios bestimmter Anmelder?
  • Wie sind Sie mit Ihren eigenen Patentanmeldungen in diesem Umfeld positioniert?

 

Wir üben umfassende Geheimhaltung bezüglich sämtlicher zwischen Ihnen und uns ausgetauschter Informationen sowie der Rechercheergebnisse.

 

Detailinformationen

 
 

Die Begleitete Patentumfeldanalyse steht Vertretern folgender Zielgruppen aus der Schweiz offen:

  • Innovative KMU, Startups, Einzelerfinder
  • Öffentlichen Forschungseinrichtungen (Fachhochschule, Universität oder Institution des ETH-Bereichs)
 
 

Aufgrund der verfügbaren Zeit und Datenbanken können wir eine erste grundlegende Analyse eines allgemeinen Technologiefelds nach Anmelder, Anzahl Patentdokumente usw. durchführen. Für weitergehende Analysen, vor allem spezifische Technologiefelder, nach qualitativen Patentindikatoren oder wenn eine grössere Anzahl von Dokumenten gesichtet werden sollen, muss eine vertiefte Umfeldanalyse durchgeführt werden. Anbieter finden Sie auf der Seite Weiterführende Recherchen.

 

Sie erhalten einen Bericht mit den Ergebnissen der Analyse sowie bis zu 50 der gefundenen Patentzitate und für bis zu 20 dieser Zitate das vollständige Patentdokument als PDF-Datei. Eine Liste aller Patentnummern im untersuchten Technologiefeld wird nicht abgegeben.

 
 

Die Begleite Patentumfeldanalyse dauert maximal acht Stunden. Wir führen sie in Ihrem Beisein am IGE durch. Auch gibt es die Möglichkeit die Recherche am Standort eines Partners über eine Online-Meeting-Lösung zu begleiten.

 
 

300 CHF inkl. MwSt (Verordnung des IGE über Gebühren, GebV-IGE Art. 3 Abs. 2). Sie haben Anspruch auf maximal zwei Begleitete Patentrecherchen pro Jahr.

Möglicherweise haben Sie Anrecht auf eine Vergünstigung aufgrund Ihrer Teilnahme an einem Innovationsförderprogramm.

 

  • Falls Sie über einen Gutschein mit Rabattcode eines Innovationsförderers verfügen, erfassen Sie den entsprechenden Code direkt im Antrag.
  • Die Bedingungen der Innovationsförderer, die keine Gutscheine abgeben, finden Sie auf der Seite Bedingungen Förderprogramme. Informieren Sie uns über Ihre Teilnahme unter dem Punkt Selbstdeklaration im Antrag und bestätigen Sie uns die Einhaltung der Bedingungen.
 

Eine Übersicht der Rahmenbedingungen des IGE für die Begleiteten Recherchen/Analysen finden Sie hier.

 

Beantragen

Nutzen Sie das Antragsformular und senden Sie Ihre Anfrage online zu. Bei Fragen sind wir für Sie da.

 

Nach der Recherche

Brauchen Sie weitere Unterstützung bei der Auswertung der Analyse, empfehlen wir Ihnen, einen Unternehmensberater oder Patentanwalt beizuziehen. Diese helfen, die Ergebnisse zu interpretieren und die nächsten Schritte zu planen.

 
War diese Seite hilfreich?

War diese Seite hilfreich?*

 

Jobs