Patentverantwortlicher in KMU

Wir entlasten Sie bei der Beschaffung wichtiger Grundlageninformationen, die Sie zur Bewertung der Erfindungen Ihrer Entwicklungsabteilung benötigen oder über die Veröffentlichungen Ihres Technologiegebietes.
Unsere Rechercheure sind Ingenieure und Naturwissenschaftler mit Industrieerfahrung und arbeiten auch als Patentprüfer. Sie sprechen die Aufgabenstellung und das Ziel der Recherche detailliert mit Ihnen ab. Wir recherchieren in allen wichtigen Datenbanken und analysieren die Dokumente anhand der verfügbaren Volltexte und Figuren. Tiefe der Analyse und Aufbereitung der Resultate bestimmen Sie.

 
  • Vor einer Patentanmeldung und der offiziellen Recherche des Anmeldeamtes verschaffen wir Ihnen den Überblick über den Stand der Technik: Thematische Recherche
  • Bei Einspruchsverfahren oder Klage auf Nichtigkeit suchen wir für Sie nach Veröffentlichungen, welche die Neuheit oder die erfinderische Tätigkeit der geschützten Erfindung in Frage stellen können: Recherche zur Rechtsbeständigkeit
  • Vor der Herstellung eines neuen Produkts oder Nutzung eines neuen Verfahrens liefern wir Ihnen Informationen zu Schutzrechten, die durch das Produkt oder das Verfahren verletzt werden könnten. In der Analyse berücksichtigen wir den Schutzumfang der Patentansprüche und den Rechtsstand in der gewünschten Tiefe: Freedom-to-Operate-Recherche (FTO)
  • Vor Neuentwicklungen Ihrer F&E-Abteilung verschaffen wir Ihnen den Überblick über den Stand der Technik im entsprechenden Gebiet: Thematische Recherche. Diese Recherche kann auch als Ausgangslage für eine regelmässige Überwachung dieses Technologiegebiets und der Mitbewerber dienen.
  • Über die Entwicklungen Ihrer Mitbewerber oder in Ihrem Technologiegebiet informieren wir Sie regelmässig über die entsprechenden, neu veröffentlichten Patentanmeldungen. Unwichtige Dokumente fallen dank eines detaillierten Abfrageprofils weg. Die Resultate bereiten wir so auf, dass Sie sie direkt weiterverwenden können: Technologiemonitoring. Bei Bedarf überwachen wir einzelne Dokumente auf Änderungen im Verfahrensstand (Rechtsstandsmonitoring).
 

Gut zu wissen

  • Wir recherchieren mit professionellen Tools wie EPOQUE, dem Recherchesystem des Europäischen Patentamtes und für Recherchen in den Gebieten Chemie und Biotechnologie prioritär auf STN. Weitere Hosts und spezifische Datenbanken benutzen wir nach Bedarf.
  • Bei Bedarf – zum Beispiel wenn eine Einspruchsfrist abläuft – liefern wir Ihnen die Ergebnisse innert weniger Arbeitstage.
  • Vertraulichkeit und Datensicherheit sind für uns selbstverständlich. Auf Wunsch kommunizieren Sie mit uns über einen 128 Bit verschlüsselten, elektronischen Briefkasten (ip-search box)