News

20.06.2019 | Patente, ip-news

Europäisches Patentamt ehrt Erfinder

In Wien sind Forscher mit dem Europäischen Erfinderpreis 2019 ausgezeichnet worden. Die Preisträger aus Frankreich, Japan, den Niederlanden, Österreich und Spanien werden für ihre besonderen Leistungen in den Bereichen Kunststoffrecycling, Krebsdiagnose, Batterietechnologie, marines Antifouling und DNA-Tests gewürdigt. «Schöpferische Kraft, Intellekt und Fachwissen zeichnen die Finalisten des...

14.06.2019 | ip-news

Statusbericht über die Verletzung von Geistigem Eigentum in der EU

Das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) hat am 6. Juni 2019 den Statusbericht über Verletzungen von Rechten des geistigen Eigentums (in Englisch) veröffentlicht. In diesem Bericht sind die Ergebnisse der in den letzten Jahren vom EUIPO über die Beobachtungsstelle durchgeführten Forschungsarbeiten über den Umfang, die Reichweite und die wirtschaftlichen Folgen von...

27.05.2019 | Engagement

IGE IP-Management Award geht an Team «frisi»

Im Rahmen des Engagements als National Partner von Young Enterprise Switzerland (YES) zeichnete das IGE am 25.05.2019 anlässlich des nationalen Finales jenes Miniunternehmen mit dem «IGE IP-Management Award» aus, welches ihr Produkt am überzeugendsten hinsichtlich der Fragen rund um das Geistige Eigentum analysierte. Das Team «frisi» verstand es am besten, ihren Produktnamen ...

24.05.2019 | Engagement, Marken, Patente

Speed-Dating für KMU: Tipps für den Innovationsschutz

Am 23. Mai trafen sich Unternehmen aus der ganzen Schweiz an der Veranstaltung SEF.Wachstum. Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE) war als einer der Partner mit einem Stand präsent. Beim sogenannten (Speed-)Dating4Growth beantworten Experten des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) Fragen rund um den Innovationsschutz. «Einige Besucher stellten aktuelle...

22.05.2019 | Medienmitteilung, Herkunftsangaben, Recht und Politik

Geografische Angaben: Schweizer Produzenten sollen von einem einfachen internationalen Schutzsystem profitieren

Bündnerfleisch, Formaggio d'alpe ticinese oder Uhren mit dem Vermerk «Swiss»: Geografische Angaben sind im globalen Markt ein wichtiger Wettbewerbsvorteil. Deren Schutz sollen Schweizer Produzenten künftig kostengünstig mit einem einfachen Anmeldeverfahren in allen Mitgliedstaaten der Genfer Akte des Lissabonner Abkommens erhalten. Der Bundesrat hat am 22. Mai 2019 die Vernehmlassung zum Beitritt...

15.05.2019 | Konferenz

IP und AI – Wunsch oder Wirklichkeit? PATINFO 2019 vom 5. bis 7. Juni 2019 in Ilmenau (D)

Wie beeinflussen Artificial Intelligence Methoden das Gebiet der gewerblichen Schutzrechte? Diese Frage bildet einen Schwerpunkt der diesjährigen, unter dem Motto «IP und AI – Wunsch oder Wirklichkeit» stehenden PATINFO. Die Konferenz rund um das Thema Patentinformation und gewerblichen Rechtsschutz findet vom 5. bis 7. Juni 2019 in Ilmenau (D) statt. Am 6. Juni steht ein Vortrag von uns...

08.05.2019 | Engagement, Patente

Swiss Biotech Report: Schweizer Biotech-Branche bleibt erfolgreich

Die Schweizer Biotechindustrie konnte ihre Umsätze, Exporte und Forschungsinvestitionen 2018 erneut steigern. Dies zeigt der Swiss Biotech Report 2019 (BTR). Die Grundlage für dieses Wachstum legt die Branche mit Investitionen in Forschung und Entwicklung. Sie haben sich von 2017 auf 2018 um 32 Prozent erhöht. Das widerspiegelt sich auch im Patentportfolio: Bei 53 Prozent der Schweizer...

07.05.2019 | ip-news, Patente

Finalisten für den Europäischen Erfinderpreis 2019 sind bekannt

Das Europäische Patentamt (EPA) hat die 15 Finalisten bekannt gegeben, die für den Europäischen Erfinderpreis 2019 nominiert sind. Der Preis ehrt den Genius und die Kreativität von Erfindern und Erfinderteams. Er würdigt ihre Verdienste um den Fortschritt in Wissenschaft und Technik, ihre Bedeutung für das Wirtschaftswachstum und ihren Einfluss auf unser Leben im Alltag. Der Preis wird am 20....

06.05.2019 | Engagement, ip-news

Schweizer Jugend forscht zeichnet Jugendliche aus

109 Forscherinnen und Forscher sind am Nationalen Wettbewerb von Schweizer Jugend forscht für ihre Leistungen ausgezeichnet worden. Die Jugendlichen tüftelten ein Jahr an ihren Forschungsarbeiten. An der öffentlichen Ausstellung am 3. und 4. Mai an der Hochschule für Technik in Rapperswil stellten die Finalisten aus der Gymnasial- und Berufsbildung ihre Forschungsprojekte vor. Sie standen den...

01.05.2019 | Konferenz

AIPLA 2019 Spring Meeting vom 15. bis 17. Mai in Philadelphia (USA)

Am AIPLA Spring Meeting der American Intellectual Property Law Association (AIPLA) treffen sich jedes Jahr mehr als 600 IP-Experten aus der ganzen Welt, um sich über topaktuelle Themen rund um Patente, Marken, Urheberrecht und Geschäftsgeheimnisse auf den neusten Stand zu bringen und sich zu vernetzen. Das Frühjahrstreffen findet dieses Jahr vom 15. bis 17. Mai in Philadelphia (USA) statt. ...