News

27.07.2020 | Patente, Engagement

SEF.Wachstum – Spezialanlass für KMU und Jungunternehmen am 2.9.2020 in Montreux

Im Rahmen des Swiss Economic Forum (SEF) 2020 findet am Nachmittag des 2. September 2020 wiederum der Spezialanlass «SEF.Wachstum» für Jungunternehmen und KMU statt. Auf dem Programm stehen u. a. inspirierende Referate – z. B. vom internationalen Verhandlungsexperten und -coach Matthias Schranner – sowie eine Paneldiskussion mit Caspar Coppetti, Mitgründer von «On». Das einstige...

13.07.2020 | ip-news, Patente

Schweiz bei 3D-Druck-Innovationen führend in Europa

Die Schweiz ist ein Schlüsselstandort für Innnovationen im Bereich additiver Fertigungstechnik, auch 3D-Druck genannt. Von keinem anderen Land werden beim Europäischen Patentamt (EPA) pro Einwohner und im Verhältnis zur Wirtschaftsleistung so viele Patente auf dem Gebiet der 3D-Druck-Technologie angemeldet. Das zeigt eine Studie des EPA, die am 13. Juli veröffentlicht worden ist. Die...

10.07.2020 | Urheberrecht

WIPO lanciert eigenen digitalen Beweisdienst: WIPO PROOF

Mit «WIPO PROOF» hat die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) einen globalen Online-Dienst gestartet, der Beweis für die Existenz einer digitalen Datei zu einem bestimmten Zeitpunkt liefert. Der neue Dienst ergänzt die bestehenden Systeme der WIPO zum Schutz des geistigen Eigentums, indem er Schöpfer dabei unterstützt, überprüfbare Massnahmen zu ergreifen, um die Ergebnisse ihrer...

22.06.2020 | Patente, IGE.IPI

KMU haben die Zeit des Stillstands für neue Ideen genutzt: Einblick in die Aktion des IGE während der Corona-Krise

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE) hat KMU und Startups in der Corona-Krise mit kostenlosen begleiteten Patentrecherchen unterstützt. Im Interview zieht der stv. Leiter der Patentabteilung Bilanz, berichtet von Online-Meetings mit gelegentlichem Kinderlärm und lobt die Innovationskraft von KMU. Zum Interview auf unserem Blog.

08.06.2020 | Patente

Weitere Unterstützung für innovative KMU und Startups: Begleitete Recherchen bis Ende 2020 zu reduzierter Gebühr

Die Massnahme des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) zur Unterstützung von innovativen Startups und KMU durch kostenlose begleitete Recherchen im April und Mai 2020 war ein grosser Erfolg: Mehr als doppelt so viele Kunden als im Schnitt der letzten Jahre wollten von den nützlichen Dienstleistungen profitieren. Die durch die Pandemie ausgelöste Wirtschaftskrise ist aber...

05.06.2020 | Herkunftsangaben, Medienmitteilung

Besserer internationaler Schutz für schweizerische geografische Angaben

Schweizer Produzenten sollen künftig geografische Angaben mit einem einfachen Verfahren in zahlreichen Staaten gleichzeitig zum Schutz anmelden können. Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 05. Juni 2020 die Botschaft zur Genehmigung und Umsetzung (Änderung des Markenrechts) der Genfer Akte des Lissabonner Abkommens über Ursprungsbezeichnungen und geografische Angaben zuhanden des Parlaments...

04.06.2020 | IGE.IPI, Recht und Politik

Das IGE beteiligt sich aktiv an der Diskussion der WIPO über geistiges Eigentum und künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz (KI) steht im Zentrum der vierten industriellen Revolution. Sie hat bereits weltweit einen Einfluss auf das tägliche Leben und wirkt sich auch auf das geistige Eigentum aus. Die Weltorganisation für geistiges Eigentum (WIPO) hat ein zusammenfassendes Dokument über die Politik in den Bereichen geistiges Eigentum und künstliche Intelligenz veröffentlicht. Im Rahmen eines für...

26.05.2020 | Recht und Politik, Patente, Medienmitteilung

Daren Tang wird neuer Direktor der WIPO

An ihrer Generalversammlung haben die Mitgliedstaaten der World Intellectual Property Organization (WIPO) Daren Tang aus Singapur zum neuen Direktor ernannt. Er folgt auf Francis Gurry, der zwölf Jahre die Geschichte der Organisation leitete. Tangs sechsjährige Amtszeit beginnt am 1. Oktober. Der neue Direktor betonte mit Blick auf die COVID-19-Pandemie, dass die WIPO mehr denn je mit...

26.05.2020 | Engagement

Massgeschneiderte IP-Strategien: Virtueller Networking-Lunch SEF4KMU vom 4. Juni 2020

Nach dem im Oktober 2019 erfolgreich

20.05.2020 | Recht und Politik

Anerkennung von amerikanischer Seite für die Teilrevision Urheberrecht

Aufgrund der Kritik der U.S. Unterhaltungsindustrie hat der Handelsbeauftragte der USA (United States Trade Representative, USTR) die Schweiz seit 2016 in seinem jährlich erscheinenden Bericht über Länder mit ungenügendem Schutz amerikanischer IP-Interessen (Special 301 Report) auf eine sog. ‘Watch list’ gesetzt. Die USA machten geltend, dass in der Schweiz die Durchsetzung von Urheberrechten im...

 

Möchten Sie über regelmässig informiert werden? Melden Sie sich für die IGE Newsletter an.

 

Jobs