News

22.11.2016 | Weiterbildung

Vortragsreihe IP@6 Streitgespräch am 30.11.2016 :„Urheberrecht? Modern?"

Die Globalisierung des Rechts geht nicht spurlos am Urheberrecht vorbei. Der traditionell urheberzentrierte Ansatz wird mehr und mehr abgelöst durch eine gesamtgesellschaftliche Betrachtung, wie sie dem anglo-amerikanischen Copyright zumindest theoretisch zugrunde liegt. Mehr lesen und Anmeldung DatumMittwoch, 30. November 2016 um 18.15 Uhr (Dauer ca. 75 Minuten)(ab ca. 19.30 Uhr wird ein...

08.09.2016 | Patente

EPA/IGE öffentliche Veranstaltung – Patentierung von Uhrentechnologie

Die Patentierungspraxis im Bereich der Uhrentechnologie stellt eigene Herausforderungen. Eine halbtägige Veranstaltung, die gemeinsam vom europäischen Patentamt (EPA) und dem Institut für Geistiges Eigentum (IGE) organisiert wird, gewährt den Teilnehmern Einblick in die Praxis beider Patentämter. Es bleibt Raum, die Herausforderungen im Plenum zu diskutieren.Die Veranstaltung wird am 15....

15.07.2016 | Patente

EPA/IGE öffentliche Veranstaltung – Patentierung von Uhrentechnologie

Die Patentierungspraxis im Bereich der Uhrentechnologie stellt eigene Herausforderungen. Eine halbtägige Veranstaltung, die gemeinsam vom europäischen Patentamt (EPA) und dem Institut für Geistiges Eigentum (IGE) organisiert wird, gewährt den Teilnehmern Einblick in die Praxis beider Patentämter. Es bleibt Raum, die Herausforderungen im Plenum zu diskutieren.Die Veranstaltung wird am 15....

14.07.2016 | ip-news

Swiss Technology Award 2016 – jetzt bewerben und gewinnen!

Innovation ist für die Schweizer Wirtschaft ein entscheidender Treiber des Fortschritts. Mit der Verleihung des Swiss Technology Awards wird diese Innovationskultur unterstützt und gefördert. Der begehrte Preis kürt in den Kategorien «Inventors», «Start-ups» sowie «Innovation Leaders» herausragende Innovationen und Entwicklungen mit überdurchschnittlichem Marktpotenzial und grossen...

13.07.2016 | Marken

Workshop: "Das neue Löschungsverfahren wegen Nichtgebrauchs einer Marke und weitere Änderungen der Richtlinien in Markensachen auf den 1.1.2017" im Herbst 2016 in Bern/Zürich/Genf

Ab dem 1. Januar 2017 steht ein Löschungsverfahren wegen Nichtgebrauchs vor dem Institut gegen nationale Marken und internationale Registrierungen mit Schutzwirkung für die Schweiz zur Verfügung. In diesem Kurs lernen Sie den Ablauf dieses Verfahrens und die zu beachtenden Formerfordernisse kennen. Das Löschungsverfahren wegen Nichtgebrauchs stellt eine rasche und kostengünstige Alternative zum...

12.05.2016 | ip-news

Bundesrat legt Bericht zum Folgerecht vor

Mit der Einführung eines sogenannten Folgerechts würden bildende Künstlerinnen und Künstler am Erlös aus dem Weiterverkauf ihrer Werke aus dem Kunsthandel beteiligt. Der Bundesrat hat zu dem Thema heute einen Bericht verabschiedet, mit dem er ein Postulat von Ständerat Luginbühl erfüllt. Der Bericht legt verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten des Folgerechts dar und analysiert die wirtschaftlichen...

11.12.2015 | Urheberrecht

Bundesrat will Urheberrecht modernisieren: Vernehmlassung eröffnet

Der Bundesrat will das Urheberrecht modernisieren. Unter anderem soll Internet-Piraterie besser bekämpft werden, ohne dass dabei aber die Nutzer solcher Angebote kriminalisiert werden. Gleichzeitig werden die gesetzlichen Bestimmungen an die neusten technologischen Entwicklungen angepasst. Die Vorlage zur Änderung des Urheberrechtsgesetzes (URG), die der Bundesrat heute in die Vernehmlassung...

02.09.2015 | Medienmitteilung

Bundesrat verabschiedet Umsetzungsverordnungen zur Swissness-Vorlage und eröffnet das Vernehmlassungsverfahren zum Entwurf für eine Änderung der „Swiss made“-Verordnung für Uhren

Der Bundesrat hat am Mittwoch den Auftrag des Parlaments umgesetzt und das Verordnungsrecht zur Swissness-Vorlage genehmigt. Der Bundesrat hat dabei den rechtlichen Rahmen ausgeschöpft. Er hat die berechtigten Anliegen der betroffenen Branchen sowie alle inhaltlichen Empfehlungen der konsultierten Parlamentskommissionen aufgenommen und die Umsetzung der gesetzlichen Vorlage so einfach wie möglich...

02.07.2015 | Medienmitteilung

Catherine Chammartin wird neue Direktorin des Instituts für geistiges Eigentum

Der Bundesrat hat am Mittwoch Frau Catherine Chammartin zur neuen Direktorin des Eidgenössischen Instituts für geistiges Eigentum (IGE) gewählt. Sie tritt ihr Amt am 1. November 2015 an. Medienmitteilung (pdf, 18 KB)

15.06.2015 | Medienmitteilung

Das Institut für Geistiges Eigentum unterstützt Indigene finanziell, damit diese an einem WIPO-Seminar im Juni 2015 teilnehmen können

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE) finanziert Indigenen die Teilnahme an einem Seminar der Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO). Dieses Seminar dient der direkten Informations- und Wissensvermittlung zu den Themen Geistiges Eigentum, genetische Ressourcen, traditionelles Wissen und Folklore. Die Teilnahme am Seminar soll die Position indigener Gemeinschaften in...

 

Möchten Sie über regelmässig informiert werden? Melden Sie sich für die IGE Newsletter an.

 

Jobs