Actualités

Pas d'article dans la liste.

 

Ce cours n’est proposé qu’en allemand.

 

Marken-Führung und Marken-Recht

Erfolg dank geschützter Besonderheit

 

Beschreibung

Wir zeigen Ihnen, dass Marken-Führung und Markenrecht Hand in Hand gehen können. Die nach dem Prinzip der Selbstähnlichkeit® geführte Marke erfüllt vollumfänglich die rechtlichen Voraussetzungen bezüglich Schutz und Gebrauch.
Kennen Sie die markenrelevante Besonderheit Ihres Unternehmens? Widerspiegelt sich diese in Ihrer Marke? Diese zentralen Fragen sollten Sie positiv beantworten können, denn die Marke ist Ausgangspunkt und Ende jedes Unternehmens. Das Seminar versetzt Sie in die Lage, Ihre Besonderheit in das Leistungsversprechen Ihrer Marke zu integrieren. Daneben gilt es, passende Werte in einem passenden Stil festzulegen. So entsteht die Gestalt der Marke, die in der Folge konsequent umzusetzen ist. Dank dieser Prinzipien bilden sich Vertrauen beim Kunden und eine langfristig erfolgreiche Marke. Im Zentrum des Seminars steht die Befähigung zur Umsetzung dieser wichtigsten Grundsätze der Marken-Führung. Insbesondere ermöglicht es Ihnen, die markenrelevante Besonderheit zu erkennen und zu erarbeiten.
In die Thematik integriert werden die Fragen, wann eine Marke aus rechtlicher Optik schutzfähig ist (Art. 2 MSchG), wann sie ältere Markenrechte verletzt (Art. 3 MSchG) und wie Sie Ihre Marke rechtserhaltend gebrauchen (Art. 11 u.12 MSchG). Mit der Beweisführung der nahtlosen Verflechtung von Marken-Führung und Markenrecht bietet das Seminar eine einzigartige Besonderheit von herausragendem Nutzen für Ihr Unternehmen.

 

Zielpublikum

Alle, die sich mit dem Marken-Management im Unternehmen beschäftigen:

  • Vorstand/Geschäftsführung
  • Leitung Produktmanagement
  • Juristen
  • Marketingverantwortliche aus dem Konsum-, Investitionsgüter- und Dienstleistungsbereich
  • Führungskräfte und Mitarbeiter/-innen der Abteilungen:
    Marketing, Vertrieb, Werbung, Kommunikation
  • Leitung Brandmanagement
  • Produktmanager/-innen
  • Brandmanager/-innen
  • Leitung Marketing
 

Referenten

Dr. Thomas Otte, Dr. Otte Brand Consulting
Dr. Thomas Otte befasst sich seit Mitte der 80er-Jahre mit Fragen der Marken-Führung und dem Weg der Wertschätzung und der Wertschöpfung über die eigenen Besonderheiten. Er war Lehrbeauftragter an der Universität Hamburg und Dozent an der Hochschule für Wirtschaft Luzern (bis 2012). Als Inhaber von Dr. Otte Selbstähnliche® Strategien publiziert er regelmässig Artikel zur Marken-Führung und ist Verfasser des Buches “Marke als System – Grundlagen der Selbstähnlichen® Marken-Führung – Grundlagen der Marken-Soziologie“ (2. Auflage, 2009) sowie des Praxisbuchs “Selbstähnliche Unternehmensführung“ (2014).

 

Matthias Käch, Senior IP-Trainer
Matthias Käch arbeitet seit 15 Jahren in verschiedenen Funktionen beim Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE). Als Leiter des Bereichs Schulung organisiert er Weiterbildungen und Workshops und hält Vorträge zum Thema „Schutz des geistigen Eigentums“ im In- und Ausland. Seine Spezialgebiete sind der Überlappungsbereich von Branding und Markenrecht sowie die Kenntnis der Eintragungspraxis und der formalen Voraussetzungen des IGE hinsichtlich der verschiedenen Schutzrechte.

 

Seminarziele

  • Sie verstehen, wie eng und nützlich Marken-Führung und Markenrecht ineinandergreifen und sich gegenseitig fördern.
  • Sie erlernen die nötigen strategischen und operativen Fähigkeiten, um Ihr wirtschaftlich relevantes geistiges Eigentum kraftvoll, präzise und werthaltig zu schaffen und zu schützen.
 

Programm

1. Tag
09.30 - 10.30Die Besonderheit als Ausgangspunkt
10.30 - 11.00Pause
11.00 - 12.30Das Besondere in den Augen des Juristen (absolute Ausschlussgründe)
12.30 - 14.00Mittagspause
14.00 - 15.30Das Besondere umsetzen in Versprechen, Werten und Stil
15.30 - 16.00Pause
16.00 - 17.15Die juristische Respektierung des Besonderen (relative Ausschlussgründe)
17.15 - 17.45Fragen zum ersten Tag
ab 19.00Apéro und gemeinsames Nachtessen (fakultativ)
2. Tag
09.00 - 10.30Das Prinzip der Selbstähnlichkeit®
10.30 - 11.00Pause
11.00 - 12.30Der rechtserhaltende Gebrauch
12.30 - 14.00Mittagspause
14.00 - 15.30Marke als System: Beweisprogramm
15.30 - 16.00Abschliessende Fragen und Verabschiedung
 

Sprache

Diesen Kurs bieten wir in deutscher Sprache an.

 

Datum & Ort

Einzelpersonen: Ab 5 Anmeldungen findet der Kurs nach Absprache mit den Interessierten statt.
Firmen:
Nach Absprache.

 

Kosten

Seminargebühr für Einzelpersonen: CHF 2400.- / Pers.
Firmenseminar: CHF 12‘500.- zzgl. MwSt.

Im Preis inbegriffen sind sämtliche Verpflegungen an beiden Tagen und die
Seminardokumentation. Gerne reservieren wir für Sie am Veranstaltungsort zum Vorzugspreis ein Zimmer mit Frühstück.

 

Anmeldung & Kontakt

Bereich Schulung
Tel: 031 377 72 44
E-Mail: trainingnot shown@ipito make life hard for spam bots.ch