Das Markenrecht

 

Kursbeschreibung

Die Teilnehmenden kennen die Ausschlussgründe, welche der Eintragung einer Marke entgegenstehen. Anhand des Gesetzes, Entscheidungen der Rechtsprechung und der Eintragungspraxis des IGE vertiefen Sie in Einzel- und Gruppenarbeiten die erworbenen Kenntnisse. Sie lernen so, eine starke von einer schwachen Marke nach markenrechtlichen Aspekten zu unterscheiden. Der Kurs vermittelt den Teilnehmenden zusätzlich die Grundlagen für die Beurteilung, ob eine ältere eingetragene Marke eine Gefahr darstellt für die Eintragung der eigenen Marke. Anhand eigens durchgeführter Markenrecherchen lernen die Teilnehmenden zudem die für die Schweiz relevanten Markendatenbanken sowie ihre Möglichkeiten und Grenzen für die Suche kennen. Ausserdem sensibilisiert der Kurs die Teilnehmenden auf häufig wiederkehrende Problemfelder bei den verschiedenen Markenverfahren und der Markenführung. Insbesondere die vielfältigen Voraussetzungen für den rechtserhaltenden Gebrauch einer Marke werden anhand von Beispielen illustriert.

 

Zielpublikum

Der Kurs richtet sich an Interessierte, welche bereits über Basiskenntnisse hinsichtlich der verschiedenen Schutzrechte des Geistigen Eigentums verfügen (z.B. besuchter IGE-Crashkurs) und sich ein vertieftes Wissen im Markenrecht aneignen möchten. Zum Beispiel Marken- und Marketingverantwortliche, Produktmanager und Verantwortliche für Technologietransfers.

 

Voraussetzung

Sie sollten über Basiskenntnisse hinsichtlich der verschiedenen Schutzrechte des Geistigen Eigentums verfügen (z.B. besuchter IGE-Crashkurs).

 

Lernziele

  • Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten Beurteilungskriterien hinsichtlich der Frage, ob ein Zeichen als Marke eingetragen werden kann
  • Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten Beurteilungskriterien hinsichtlich der Frage, ob ein Zeichen ältere Markenrechte verletzt
  • Die Teilnehmenden sind sensibilisiert hinsichtlich häufig wiederkehrender, formeller Problemfelder
  • Die Teilnehmenden sind sensibilisiert hinsichtlich der Möglichkeiten und Grenzen eigener Markenrecherchen
  • Die Teilnehmenden kennen die wichtigsten Massnahmen, um eine Marke rechtserhaltend zu gebrauchen
 

Programm

Der Kurs dauert von 09.30 - 17.00 Uhr.

 

Termine

Alle Kurse finden Sie in unserem Weiterbildungskalender.

 

Ort

Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum
Stauffacherstrasse 65/59g
CH-3003 Bern
Standort

 

Sprache

Dieser Kurs wird in deutscher und französischer Sprache durchgeführt.

 

Referent

 

Foto Matthias Käch

Matthias Käch

Senior IP-Trainer

 

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 750.– inklusive Dokumentation, Kaffeepause und Mittagessen.

 

Mengenrabatt

Weitere Informationen zum Mengenrabatt: Rabatte/Ermässigungen

 
 

Anmeldung und Annullierung

Sie können sich mittels elektronischem Anmeldeformular im Kalender für die einzelnen Kurse anmelden. Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor dem Veranstaltungstag. Weitere Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne unter Tel. +41 31 377 72 44.

Bei schriftlicher Abmeldung bis zwei Wochen vor dem Veranstaltungstag verrechnen wir Ihnen keine Kurskosten. Bei späterer oder fehlender Abmeldung ist der volle Betrag fällig. Sie können jederzeit einen Ersatzteilnehmer melden.

 
War diese Seite hilfreich?

War diese Seite hilfreich?*

 

Jobs