Das Designrecht – eine Einführung

 

Kursbeschreibung

Sie erhalten einen Einblick in das Designrecht und wir zeigen Ihnen, was Sie beim Schutz beachten müssen. Dabei lernen Sie die wichtigsten Schutzvoraussetzungen «Eigenart» und «Neuheit» kennen. Des Weiteren informieren wir Sie über die Schutzmöglichkeiten auf nationaler und internationaler Ebene. Ausserdem haben Sie die Möglichkeit, uns vorgängig Fragen einzureichen, die wir dann während des Seminars gemeinsam besprechen.

 

Zielpublikum

Personen, die sich ein Basiswissen im Designrecht aneignen möchten.

 

Voraussetzung

Für diesen Kurs benötigen Sie keine Vorkenntnisse.

 

Lernziele

  • Sie kennen die Möglichkeiten des Schutzes von Designs.
  • Sie kennen die wichtigsten Pfeiler des Designs (Eigenart und Neuheit).
  • Sie wissen, wie Sie den Designschutz national und international erhalten.
  • Sie kennen die Grundzüge einer Schutzstrategie für Unternehmen.
 

Programm

09.30Was ist Design nicht?
10.15Was ist Design aus rechtlicher Sicht?
11.00Pause
11.15Hinterlegung und Kriterien
11.45Recht auf Design, Kosten
12.00Internationale und/oder regionale Hinterlegung
12.30Evaluation
12.45Ende der Veranstaltung
 

Termine

11.09.2018, 09:30 - 12:45 (Deutsch)

 

Ort

Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum
Stauffacherstrasse 65/59g
CH-3003 Bern
Standort

 

Sprache

Diesen Kurs bieten wir in deutscher und französischer Sprache an.

 

Referent

 

Foto Kamran Houshang Pour

Dr. Kamran Houshang Pour

Patentexperte und IP-Trainer
kamran.houshangpour(at)ipi.ch
Tel +41 31 377 72 44

 

Kursgebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt CHF 350.– inklusive Dokumentation und Kaffeepause.

 

Mengenrabatt

Weitere Informationen zum Mengenrabatt: Rabatte/Ermässigungen

 
 

Anmeldung und Annullierung

Sie können sich mittels elektronischem Anmeldeformular im Kalender für die einzelnen Kurse anmelden. Anmeldeschluss ist jeweils zwei Wochen vor dem Veranstaltungstag. Weitere Auskünfte erteilen wir Ihnen gerne unter Tel. +41 31 377 72 44.

Bei schriftlicher Abmeldung bis zwei Wochen vor dem Veranstaltungstag verrechnen wir Ihnen keine Kurskosten. Bei späterer oder fehlender Abmeldung ist der volle Betrag fällig. Sie können jederzeit einen Ersatzteilnehmer melden.

 
War diese Seite hilfreich?
War diese Seite hilfreich?*
 

Jobs