Lehrstellen

Patente Leh®stellen gesu©ht?

Willkommen beim Institut für Geistiges Eigentum! Hier erfahren Sie das Wichtigste rund um uns und unsere Lehrstellen.

Geistiges Eigentum - was ist das?

Es ist uns häufig nicht bewusst, doch wir gebrauchen täglich Dinge, die zum Geistigen Eigentum gehören. Wenn Sie zum Beispiel ein Buch kaufen, gehören Ihnen zwar der Buchdeckel und die Seiten aber nicht die Inhalte, denn die Rechte an der Geschichte liegen beim Autor oder beim Verlag. Dieses Prinzip gilt ebenso für Musik, künstlerische Arbeiten und für Software. Zum Geistigen Eigentum gehören die nicht greifbaren, immateriellen Werte:

  • Technische Erfindungen (Patente)
  • Die Form eines gestalteten Gegenstandes (Designschutz)
  • Kennzeichen für Waren und Dienstleistungen (Marken)
  • Literarische oder künstlerische Werke, wie beispielsweise ein Text, ein Gemälde, eine Fotografie oder einer Musikkomposition (Urheberrecht)

Geistige Werte und kreative Schöpfungen können leicht kopiert und missbräuchlich verwendet werden. Die Aufgabe des Immaterialgüterrechts ist es, den Erfindern und Urhebern Schutz zu bieten.
Mehr über das Geistige Eigentum können Sie in unserem Pocketguide Gedacht. Gemacht. Geschützt. nachlesen: Download Pocket Guide (pdf, 798 KB)

Wer wir sind

Wir sind ein moderner, betriebswirtschaftlich geführter Dienstleistungsbetrieb und gleichzeitig auch das Kompetenzzentrum des Bundes für alle Fragen zu Patenten, Marken, Designs und Urheberrecht. Wir gehören dem Eidgenössischen Justiz- und Polizeidepartement an, sind aber als öffentlich-rechtliche Anstalt vom Bundeshaushalt unabhängig und verfügen über eine eigene Rechtspersönlichkeit. Wir haben also eine ganz besondere Rolle!

Was wir tun

  • Wir beraten die Bundesbehörden in Fragen des Geistigen Eigentums und vertreten die Schweiz im Ausland sowie in internationalen Organisationen.
  • Wir sind Anlaufstelle für Patent-, Marken- und Design-Anmeldungen in der Schweiz und je nach Verfahren auch für internationale Anmeldungen. Wir prüfen die nationalen Gesuche, erteilen Schutzrechte und verwalten die entsprechenden Register.
  • Für alle Interessierten stellen wir Nachforschungen über ihre Mitbewerber, Technologien oder Tendenzen von Innovationen an. Diese Recherchen sind eine wichtige Grundlage für Unternehmensentscheidungen in den Bereichen Forschung, Entwicklung, Recht und Marketing.
  • Wir wollen Wirtschaft und Gesellschaft für die Bedeutung des Geistigen Eigentums sensibilisieren und bieten deshalb für Einzelpersonen, Ausbildungsstätten und Unternehmen Kurse und Seminare an.

Unsere Kunden

Wir haben eine vielseitige Kundschaft: Ingenieure, die an technischen Problemlösungen arbeiten, Designer, die nach aussergewöhnlichen Formen suchen oder Marketingspezialisten, die sich überlegen, mit welcher Marke sie am meisten Erfolg haben werden. Sie alle wollen ihre wertvollen Erfindungen schützen lassen.

Unsere Mitarbeiter

Zu unseren 260 Mitarbeitenden zählen unter anderem Juristinnen und Juristen, InformatikerInnen, ChemikerInnen, Kaufleute, PhysikerInnen sowie Ingenieurinnen und Ingenieure.

Unsere Lehrstellen

Kaufleute: Kontaktfreudige Organisationstalente

Als Kauffrau/Kaufmann spannen Sie den Bogen von der professionellen Kundenbetreuung bis hin zur perfekten Administration. Sie werden also nach dieser Ausbildung die perfekte Allrounderin oder der perfekte Allrounder sein! Im Verlauf der dreijährigen Lehre lernen Sie die unterschiedlichsten Abteilungen unseres Instituts kennen: die Marken- und die Patentabteilung, das Personalwesen, die Finanzen sowie das Abteilungssekretariat. So erlernen Sie die vielfältigen und anspruchsvollen Tätigkeiten des kaufmännischen Berufes und das Einmal-Eins des Geistigen Eigentums.

Bei uns können Sie die Ausbildung mit dem Profil E (erweiterte Grundbildung) oder Profil M (erweiterte Grundbildung in Kombination mit den Anforderungen der kaufmännischen Berufsmaturität) absolvieren.

Informatiker/In: Cracks im Backstagebereich

Das erste Jahr verbringen Sie im ICT Berufsbildungscenter. In diesem Basislehrjahr erhalten Sie eine hoch stehende Grundausbildung für die folgenden drei Ausbildungsjahre, in denen Sie bei uns vollen Einsatz leisten können. In einem Netzwerk von Spezialisten sind Sie mitverantwortlich für Planung, Installation und Wartung komplexer Computersysteme. Sie unterstützen aber auch die Menschen, welche damit arbeiten, entwickeln Programme oder gestalten Seiten im Internet. Sie sind im Service Desk tätig und an verschiedenen Projekten beteiligt. Gleichzeitig besuchen Sie den regulären Berufschulunterricht der Gewerblich-Industriellen Berufsschule Bern.

Was wir bieten

Sie erwartet eine umfassende und abwechslungsreiche Ausbildung in einem einmaligen Umfeld - ein ausgewogener Mix aus Theorie und Praxis. Sie arbeiten selbstständig in Projekten - zum Beispiel an der Organisation des Lernendenausflugs - und fördern so Ihre Methoden- und Sozialkompetenz. An der Lernendensitzung können Sie Ihre Meinung sagen und neue Ideen einbringen. Während Ihrer ganzen Ausbildung stehen Ihnen unsere Praxisausbildner mit Rat und Tat zur Seite und helfen Ihnen, Ihre Ausbildungsziele zu erreichen. So werden Sie startklar für Ihre berufliche Zukunft!

Was wir uns wünschen

Sie haben Freude am Lernen und sind neugierig? Wir suchen junge Menschen, die gerne Verantwortung übernehmen, mitdenken und sich engagieren. Wenn Sie eine solche Persönlichkeit sind, dann könnten Sie zu uns passen!

Kaufleute:

Wenn Sie die Sekundarschule oder eine gleichwertige Schule besucht haben, Freude an Sprachen und am Umgang mit Menschen sowie Sinn für Zahlen haben, dann sind Sie möglicherweise unsere Frau oder unser Mann. Sie arbeiten gerne im Team, sind zuverlässig und bereits mit dem Zehnfingersystem vertraut? Dann nehmen Sie diese Herausforderung an und bewerben Sie sich bei uns!

InformatikerIn:

Sie haben die Sekundarschule oder eine gleichwertige Schule besucht und sind von der Welt der Informatik fasziniert? Wir suchen junge Menschen mit Flair für technische Zusammenhänge, Verantwortungsbewusstsein, Initiative und Ausdauer. Wenn Sie ausserdem stark in Englisch und Mathematik sind und es Ihnen Spass macht, in einem Team zu arbeiten, dann sollten Sie sich unbedingt bei uns melden!

Freie Lehrstellen:

Per 1. August 2017 sind alle Lehrstellen besetzten.

Bewerben

Denken Sie daran, Ihren Lebenslauf mit Foto, die Zeugnisse der letzten drei Jahre und eine Kopie der Multicheck-Testresultate für Kaufleute oder Informatiker/In mitzuschicken. Wir werden Ihr Dossier sorgfältig prüfen und dann entscheiden, wer zu einem Gespräch eingeladen wird. Wer danach in die engere Auswahl kommt, kann uns in einer Schnupperlehre näher kennen lernen. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Unsere Adresse:
Eidgenössisches Institut für Geistiges Eigentum
Herr Matthias Schmid, Personal
Stauffacherstrasse 65/59g
3003 Bern

Noch Fragen?

Herr Matthias Schmid, unser Berufsbildner, gibt Ihnen gerne Auskunft!
Matthias Schmid, Tel. +41 (0)31 377 75 73

Last modified:30.11.2016 09:55

News «Institut»

12.04.2017 - Institut - Infos für KMU - Juristische Infos

Schöner Schein – Dunkler Schatten?

07.04.2017 - Patentrecherchen - Institut - Patente

Lebensmitteldruck - Die Entwicklung einer Branche

07.04.2017 - Patentrecherchen - Institut - Patente

Lebensmitteldruck - Die Entwicklung einer Branche

02.03.2017 - Urheberrecht - Institut - Juristische Infos

Modernisierung des Urheberrechts: Kompromiss in der AGUR12 II