Aktualitäten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

 

Preise, Konditionen

 

Preise

Der Endpreis berechnet sich nach unserem effektiven Aufwand, zuzüglich Datenbankkosten, allfällige Zusatzleistungen (z.B. Zitate, Patentschriften, Nichtpatentliteratur) sowie 8% MwSt.
Der Endpreis hängt ab von der Aufgabenstellung, den gewählten Datenbanken, der Recherchestrategie, der Anzahl gefundener Dokumente, der Analysetiefe und der Aufbereitung der Resultate. Alle diese Faktoren richten wir nach Ihren Bedürfnissen aus.
Auf Wunsch unterbreiten wir Ihnen gerne eine individuelle Offerte. Sie können auch direkt bestellen und auf dem Bestellformular ein Kostendach angeben.

 

Zahlungsbedingungen

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:

  • Post- oder Banküberweisung
  • Belastung eines bei uns eröffneten Kontokorrents

Die Rechnungen sind zahlbar innert 30 Tagen.

Für Kunden im Ausland können wir die Rechnung in Euro ausstellen. Bitte geben Sie uns bereits bei der Erteilung des Auftrags bekannt, in welcher Währung Sie bezahlen möchten.

 

Lieferart

Den Recherchenbericht erhalten Sie in der gewünschten Form:

  • als Papierversion
  • als PDF-Datei: per E-Mail, auf CD-ROM oder hinterlegt im sicheren elektronischen Briefkasten ip-search box
 

Lieferfrist

Wir liefern in der Regel zehn Arbeitstage nach Auftragseingang. Kürzere Lieferfristen sind nach Absprache möglich.

 

Sichere Kommunikation

Wir empfehlen Ihnen, das sichere Online Auftragsformular zu verwenden oder den Auftrag per Post zu senden. Aufträge per E-Mail empfehlen wir zu verschlüsseln. Falls Ihnen dies nicht möglich ist, stellen wir Ihnen gerne einen verschlüsselten Zugang zur Verfügung. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  • Das IGE übt bezüglich aller Recherchen umfassende Geheimhaltung.
  • Bei der Auswahl der beigezogenen Informationsquellen und der Durchführung der Recherche bringt das IGE die gebotene Sorgfalt auf. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der abgerufenen Daten und des Rechercheergebnisses kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Das IGE haftet in jedem Fall nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz.
  • Im Fall von Verzögerungen bei der Ablieferung des Rechercheergebnisses kann das IGE eine Reduktion des Entgeltes vornehmen. Es bestehen keine Schadenersatzansprüche.
  • Für die Erledigung von Streitigkeiten sind ausschliesslich die Gerichte am Sitz des IGE zuständig. Anwendbar ist schweizerisches Recht.


Regelmässigen Kunden empfehlen wir, mit uns einen Rahmenvertrag abzuschliessen:

Rahmenvertrag (.pdf)