World IP Day: So nutzen KMU ihre Ideen mit Geistigem Eigentum

26.04.2021 | Patente, Marken, ip-news, Design

Der heutige Welttag des Geistigen Eigentums feiert die KMU. Mit den Möglichkeiten des Geistigen Eigentums können sie ihre Ideen in eine Geschäftsmöglichkeit verwandeln.

«IP & SME: Taking your ideas to market» lautet das Motto des diesjährigen Welttags des Geistigen Eigentums. Im Zentrum steht die entscheidende Rolle von kleineren und mittleren Unternehmen (KMU) in der Wirtschaft und wie sie mit Geistigem Eigentum wettbewerbsfähiger und widerstandfähiger werden können. In der Schweiz beträgt der KMU-Anteil 99%.

 

Auch bei diesen Firmen hat alles mit einer Idee begonnen, die ihren Weg zum Markt fand. Wird sie mit Einfallsreichtum, Wissen und Gespür angereichert, entsteht daraus Geistiges Eigentum. Dieses kann die Geschäftsentwicklung, den wirtschaftlichen Aufschwung und den Fortschritt vorantreiben.

 

Denken Sie daran, Ihr Geschäftsvermögen zu schützen

 

Innovative und Kreative können geistige Eigentumsrechte nutzen, um ihr Geschäftsvermögen zu schützen und Wert daraus zu schöpfen. Dennoch sind sich viele nicht über den Wert von IP (Intellectual Property) bewusst. Hier wird die Möglichkeit verpasst, das Geschäftsergebnis zu verbessern und zu wachsen. Studien zeigen, dass Unternehmen, die sich mit IP auskennen und IP-Rechte erwerben und verwalten, besser abschneiden.

 

Sicher zur Marktreife: Nutzen Sie unsere Tools für KMU

 

 

Der World IP Day wird jedes Jahr am 26. April von der Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO) in Genf ausgerufen. Nationale Organisationen, darunter auch das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE), begleiten den Tag mit eigenen Veranstaltungen oder Inhalten.

 
War diese Seite hilfreich?

War diese Seite hilfreich?*