Tessiner Startups profitieren von Begleiteter Patentrecherche

11.12.2019 | Patente, IGE.IPI

Am 4. Dezember stellten Startups an der Boldbrain Startup Challenge in Lugano ihre Innovationen vor. Den ersten Platz sicherte sich das Software-Startup Orchestra. Die Gewinner erhalten 40'000 Franken und ein Stipendium im Wert von 45'000 Franken. An Veranstaltungen nahmen 400 Personen teil.

 

Im Boldbrain-Programm werden Startups in den verschiedenen Phasen unterstützt. Der Fokus liegt auf technologischen Innovationen. Organisiert wird das Programm von der Fondazione Agire / Tecnopolo Ticino. Den Höhepunkt bildet jeweils die Startup Challenge.

 

Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE) und Agire arbeiten seit Herbst 2018 zusammen. Im Rahmen dieser Kooperation bietet das IGE am Standort in Manno seit Januar Begleitete Patentrecherchen an. Bisher nutzen zehn Kunden aus den Sparten Chemie, Life Sciences sowie Physik und Elektronik das Angebot. Mit dem Service können Innovative ihre Idee oder Erfindung unter die Lupe nehmen und erfahren, ob sie neu ist und wie sie weiterfahren wollen.

 

Allen Finalisten der Boldbrain Startup Challenge ermöglicht das IGE eine Begleitete Patentrecherche.