Das Geistige Eigentum Ihrer Mitbewerber

Auch andere sind kreativ und schützen ihre immateriellen Werte möglicherweise durch Marken, Patente oder Designs. Sie sollten deshalb in jedem Fall sicherstellen, dass Sie mit Ihren Innovationen und Kreationen das Geistige Eigentum von Dritten nicht verletzen.

 

Sind Sie z.B. Hersteller eines MP3-Players und bilden auf Ihrem neusten Produkt eine abgebissene Birne ab, könnten Sie damit eine Marke von Apple verletzen. Als Folge erhalten Sie möglicherweise eine Abmahnung. Im schlimmsten Fall kann es sogar sein, dass Sie Ihre Produkte vom Markt nehmen und Schadenersatz bezahlen müssen.  

 

Sie möchten Streitigkeiten mit Ihrer Konkurrenz vermeiden? Mittels Recherchen können Sie z. B. abklären,