News

06.03.2018 | Design

Die Bewerbungsfrist für die DesignEuropa Awards 2018 läuft!

Nach dem grossen Erfolg der ersten Ausgabe im Jahr 2016 organisiert das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) eine zweite Ausgabe der DesignEuropa Awards. Bewerben können sich Einzelpersonen und Firmen, die ein herausragendes Design mithilfe eines Gemeinschaftsgeschmacksmusters – einem beim EUIPO eingetragenen und in der gesamten EU geltenden Schutzrecht – auf den Markt...

05.03.2018 | Marken

Die neue Ausgabe des Marken-Newsletters ist online

Unser Newsletter bietet aktuelle Informationen aus dem Markenbereich des IGE, insbesondere zu den Entwicklungen der Markenpraxis. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: Newsletter 2018/02-03 Möchten Sie diesen oder weitere Newsletter kostenfrei abonnieren? Registrieren Sie sich und bleiben Sie auf dem Laufenden.  

14.02.2018 | Veranstaltung

Stakeholder Discussions on: Innovation, availability and affordability of medical products. Can we achieve it all?

On 1 February 2018, we at the Swiss Federal Institute of Intellectual Property held discussions on innovation, availability and affordability of medical products with a variety of selected stakeholders. The panelists had discussions on how innovation can address various types of diseases and on what is needed to make sure, innovation will not only be available but also affordable for patients....

13.02.2018 | Aktuell

Interessiert an unseren Stellenangeboten?

Abonnieren Sie unser Job-Abo!

30.01.2018 | Marken

Die neue Ausgabe des Marken-Newsletters ist online

Unser Newsletter bietet aktuelle Informationen aus dem Markenbereich des IGE, insbesondere zu den Entwicklungen der Markenpraxis. Die aktuelle Ausgabe können Sie hier lesen: Newsletter 2018/01 Möchten Sie diesen oder weitere Newsletter kostenfrei abonnieren? Registrieren Sie sich und bleiben Sie auf dem Laufenden.  

26.01.2018 | Engagement

Das International Swiss Talent Forum 2018 entwirft Ideen zur Stadt der Zukunft. Das IGE ist als Sponsor beteiligt.

Wie können in Zeiten der schnell wachsenden Bevölkerung Städte nachhaltig entwickelt werden? Am siebten International Swiss Talent Forum (ISTF) vom 17. – 20. Februar 2018 in Thun suchen 70 talentierte Jugendliche aus ganz Europa Lösungen für die Herausforderungen der Städte der Zukunft.  Das IGE als Sponsor des durch Schweizer Jugend forscht (SJf) organisierten Forums stellt eine...

05.01.2018 | IGE

Der Jahresbericht 2016/2017 ist online

Erfahren Sie, was das IGE im Geschäftsjahr 2016/2017 bewegt hat. Der neue Jahresbericht verschafft Ihnen einen Überblick über das IGE-Jahr und erklärt, weshalb die Glaubwürdigkeit von Geistigem Eigentum ein Grundpfeiler unseres Wohlstands ist. Die Fotoaufnahmen erläutern grundlegende Aspekte der Markenschutzpraxis. Wir wünschen Ihnen unterhaltsame Lektüre!

20.12.2017 | Marken

Frist für die Erstprüfung der Markeneintragungsgesuche

Aufgrund der hohen Anzahl schweizerischer Markeneintragungsgesuche wird die Frist für die Erstprüfung auf in der Regel 4 Monate ab dem Datum der Bezahlung der Hinterlegungsgebühr und des allfälligen Klassenzuschlags erhöht. In dieser Frist werden wir Ihnen entweder bestätigen, dass Ihre Marke zur Eintragung im Markenregister zugelassen wird oder Sie über allfällige Mängel informieren, die Sie...

18.12.2017 | Recht und Politik, Urheberrecht

Neue IGE-Weisung zur Aufsicht über die Verwertungsgesellschaften

Per 1. Januar 2018 tritt die neue IGE-Weisung zur Aufsicht über die Verwertungsgesellschaften in Kraft. Sie dient dem IGE als Aufsichtsbehörde bei der Prüfung der Geschäftsführung der Verwertungsgesellschaften als Leitfaden. Die neue Weisung gilt ab der Berichterstattung über das Geschäftsjahr 2018.Ziel der Modernisierung war es, die Weisung auf den neuesten Stand zu bringen mit Blick auf das...

22.11.2017 | Recht und Politik, Urheberrecht, Medienmitteilung

Der Bundesrat passt das Urheberrecht ans Internet-Zeitalter an

Um die Rechte und Interessen der Kulturschaffenden und der Kulturwirtschaft zu stärken, will der Bundesrat konsequent gegen illegale Piraterie-Angebote im Internet vorgehen. Gleichzeitig hält er bei der Revision des Urheberrechtsgesetzes am Grundsatz fest, dass die Konsumenten illegaler Angebote nicht kriminalisiert werden. Mit Massnahmen zugunsten der Forschung und der Bibliotheken möchte der...

 

Möchten Sie über regelmässig informiert werden? Melden Sie sich für die IGE Newsletter an.

 

Jobs