Aktualitäten

Keine Artikel in dieser Ansicht.

 

News

31.01.2017 | Recht und Politik

Erste Schweizer Hinterlegungsstelle gemäss Budapester Vertrag

Bei der Culture Collection of Switzerland (CCOS) mit Sitz in Wädenswil können nun Mikroorganismen für die Zwecke von Patentverfahren hinterlegt werden (Mitteilung der Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO) vom 16. Januar 2017).Weitere beim Institut anerkannte Hinterlegungsstellen: Internationale Hinterlegungsstellen nach dem Budapester Vertrag.

16.01.2017 | Recht und Politik

Zusammenarbeit im Bereich geistiges Eigentum am Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping vom 16. Januar 2017 bestätigt

Die Schweiz und China haben am 16. Januar 2017 in Bern eine Erklärung zur Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen dem Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE) und der chinesischen staatlichen Behörde für Geistiges Eigentum (State Intellectual Property Organization, SIPO) unterzeichnet.Zwischen dem Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE) und der chinesischen staatlichen...

02.12.2016 | Archiv 2016, Medienmitteilung

Modernisierung des Urheberrechts grundsätzlich begrüsst

Der Bundesrat hat am 02. Dezember 2016 vom Ergebnis der Vernehmlassung über die Teilrevision des Urheberrechtsgesetzes (URG) Kenntnis genommen. Der Ergebnisbericht zeigt, dass eine Modernisierung des Urheberrechtes grundsätzlich begrüsst wird. Die Vorstellungen über den einzuschlagenden Weg gehen indessen stark auseinander. Das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) führt derzeit...

02.12.2016 | Archiv 2016, Medienmitteilung

Vereinheitlichung der Verfahren vor dem Eidg. Institut für Geistiges Eigentum und neue Gebührenverordnung

Der Bundesrat hat am 2. Dezember 2016 Änderungen an der Markenschutz-, der Design- und der Patentverordnung beschlossen. Die Änderungen vereinheitlichen die Verfahren vor dem Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE), soweit es die geltenden Gesetze zulassen. Damit wird das System vereinfacht. Gleichzeitig hat der Bundesrat die formal totalrevidierte Verordnung des IGE über Gebühren...

23.11.2016 | Archiv 2016, Medienmitteilung

Stärkung von «Swissness» bei Kosmetika: Neue «Swiss made»-Verordnung tritt auf den 1.1.2017 in Kraft

An seiner Sitzung vom 23. November 2016 hat der Bundesrat die "Swiss made"-Verordnung für Kosmetika genehmigt. Damit wird der gute Ruf der «Marke Schweiz» bei Kosmetika ebenso gestärkt wie der Forschungs- und Produktionsstandort Schweiz. Die Verordnung tritt auf den 1. Januar 2017 in Kraft. Weitere Informationen. Medienmitteilung

22.11.2016 | Archiv 2016

Vortragsreihe IP@6 Streitgespräch am 30.11.2016 :„Urheberrecht? Modern?"

Die Globalisierung des Rechts geht nicht spurlos am Urheberrecht vorbei. Der traditionell urheberzentrierte Ansatz wird mehr und mehr abgelöst durch eine gesamtgesellschaftliche Betrachtung, wie sie dem anglo-amerikanischen Copyright zumindest theoretisch zugrunde liegt. Mehr lesen und Anmeldung DatumMittwoch, 30. November 2016 um 18.15 Uhr (Dauer ca. 75 Minuten)(ab ca. 19.30 Uhr wird ein...

08.09.2016 | Archiv 2016

EPA/IGE öffentliche Veranstaltung – Patentierung von Uhrentechnologie

Die Patentierungspraxis im Bereich der Uhrentechnologie stellt eigene Herausforderungen. Eine halbtägige Veranstaltung, die gemeinsam vom europäischen Patentamt (EPA) und dem Institut für Geistiges Eigentum (IGE) organisiert wird, gewährt den Teilnehmern Einblick in die Praxis beider Patentämter. Es bleibt Raum, die Herausforderungen im Plenum zu diskutieren.Die Veranstaltung wird am 15....

15.07.2016 | Archiv 2016

EPA/IGE öffentliche Veranstaltung – Patentierung von Uhrentechnologie

Die Patentierungspraxis im Bereich der Uhrentechnologie stellt eigene Herausforderungen. Eine halbtägige Veranstaltung, die gemeinsam vom europäischen Patentamt (EPA) und dem Institut für Geistiges Eigentum (IGE) organisiert wird, gewährt den Teilnehmern Einblick in die Praxis beider Patentämter. Es bleibt Raum, die Herausforderungen im Plenum zu diskutieren.Die Veranstaltung wird am 15....

14.07.2016 | Archiv 2016

Swiss Technology Award 2016 – jetzt bewerben und gewinnen!

Innovation ist für die Schweizer Wirtschaft ein entscheidender Treiber des Fortschritts. Mit der Verleihung des Swiss Technology Awards wird diese Innovationskultur unterstützt und gefördert. Der begehrte Preis kürt in den Kategorien «Inventors», «Start-ups» sowie «Innovation Leaders» herausragende Innovationen und Entwicklungen mit überdurchschnittlichem Marktpotenzial und grossen...

14.07.2016 |

Swiss Technology Award 2016 – jetzt bewerben und gewinnen!

Innovation ist für die Schweizer Wirtschaft ein entscheidender Treiber des Fortschritts. Mit der Verleihung des Swiss Technology Awards wird diese Innovationskultur unterstützt und gefördert. Der begehrte Preis kürt in den Kategorien «Inventors», «Start-ups» sowie «Innovation Leaders» herausragende Innovationen und Entwicklungen mit überdurchschnittlichem Marktpotenzial und grossen...

 

31.01.2017 | Recht und Politik

Erste Schweizer Hinterlegungsstelle gemäss Budapester Vertrag

Bei der Culture Collection of Switzerland (CCOS) mit Sitz in Wädenswil können nun Mikroorganismen für die Zwecke von Patentverfahren hinterlegt werden (Mitteilung der Weltorganisation für Geistiges Eigentum (WIPO) vom 16. Januar 2017).Weitere beim Institut anerkannte Hinterlegungsstellen: Internationale Hinterlegungsstellen nach dem Budapester Vertrag.

16.01.2017 | Recht und Politik

Zusammenarbeit im Bereich geistiges Eigentum am Staatsbesuch des chinesischen Präsidenten Xi Jinping vom 16. Januar 2017 bestätigt

Die Schweiz und China haben am 16. Januar 2017 in Bern eine Erklärung zur Fortsetzung der Zusammenarbeit zwischen dem Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE) und der chinesischen staatlichen Behörde für Geistiges Eigentum (State Intellectual Property Organization, SIPO) unterzeichnet.Zwischen dem Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE) und der chinesischen staatlichen...

02.12.2016 | Archiv 2016, Medienmitteilung

Modernisierung des Urheberrechts grundsätzlich begrüsst

Der Bundesrat hat am 02. Dezember 2016 vom Ergebnis der Vernehmlassung über die Teilrevision des Urheberrechtsgesetzes (URG) Kenntnis genommen. Der Ergebnisbericht zeigt, dass eine Modernisierung des Urheberrechtes grundsätzlich begrüsst wird. Die Vorstellungen über den einzuschlagenden Weg gehen indessen stark auseinander. Das Eidgenössische Justiz- und Polizeidepartement (EJPD) führt derzeit...

02.12.2016 | Archiv 2016, Medienmitteilung

Vereinheitlichung der Verfahren vor dem Eidg. Institut für Geistiges Eigentum und neue Gebührenverordnung

Der Bundesrat hat am 2. Dezember 2016 Änderungen an der Markenschutz-, der Design- und der Patentverordnung beschlossen. Die Änderungen vereinheitlichen die Verfahren vor dem Eidgenössischen Institut für Geistiges Eigentum (IGE), soweit es die geltenden Gesetze zulassen. Damit wird das System vereinfacht. Gleichzeitig hat der Bundesrat die formal totalrevidierte Verordnung des IGE über Gebühren...

23.11.2016 | Archiv 2016, Medienmitteilung

Stärkung von «Swissness» bei Kosmetika: Neue «Swiss made»-Verordnung tritt auf den 1.1.2017 in Kraft

An seiner Sitzung vom 23. November 2016 hat der Bundesrat die "Swiss made"-Verordnung für Kosmetika genehmigt. Damit wird der gute Ruf der «Marke Schweiz» bei Kosmetika ebenso gestärkt wie der Forschungs- und Produktionsstandort Schweiz. Die Verordnung tritt auf den 1. Januar 2017 in Kraft. Weitere Informationen. Medienmitteilung

22.11.2016 | Archiv 2016

Vortragsreihe IP@6 Streitgespräch am 30.11.2016 :„Urheberrecht? Modern?"

Die Globalisierung des Rechts geht nicht spurlos am Urheberrecht vorbei. Der traditionell urheberzentrierte Ansatz wird mehr und mehr abgelöst durch eine gesamtgesellschaftliche Betrachtung, wie sie dem anglo-amerikanischen Copyright zumindest theoretisch zugrunde liegt. Mehr lesen und Anmeldung DatumMittwoch, 30. November 2016 um 18.15 Uhr (Dauer ca. 75 Minuten)(ab ca. 19.30 Uhr wird ein...

08.09.2016 | Archiv 2016

EPA/IGE öffentliche Veranstaltung – Patentierung von Uhrentechnologie

Die Patentierungspraxis im Bereich der Uhrentechnologie stellt eigene Herausforderungen. Eine halbtägige Veranstaltung, die gemeinsam vom europäischen Patentamt (EPA) und dem Institut für Geistiges Eigentum (IGE) organisiert wird, gewährt den Teilnehmern Einblick in die Praxis beider Patentämter. Es bleibt Raum, die Herausforderungen im Plenum zu diskutieren.Die Veranstaltung wird am 15....

15.07.2016 | Archiv 2016

EPA/IGE öffentliche Veranstaltung – Patentierung von Uhrentechnologie

Die Patentierungspraxis im Bereich der Uhrentechnologie stellt eigene Herausforderungen. Eine halbtägige Veranstaltung, die gemeinsam vom europäischen Patentamt (EPA) und dem Institut für Geistiges Eigentum (IGE) organisiert wird, gewährt den Teilnehmern Einblick in die Praxis beider Patentämter. Es bleibt Raum, die Herausforderungen im Plenum zu diskutieren.Die Veranstaltung wird am 15....

14.07.2016 | Archiv 2016

Swiss Technology Award 2016 – jetzt bewerben und gewinnen!

Innovation ist für die Schweizer Wirtschaft ein entscheidender Treiber des Fortschritts. Mit der Verleihung des Swiss Technology Awards wird diese Innovationskultur unterstützt und gefördert. Der begehrte Preis kürt in den Kategorien «Inventors», «Start-ups» sowie «Innovation Leaders» herausragende Innovationen und Entwicklungen mit überdurchschnittlichem Marktpotenzial und grossen...

14.07.2016 |

Swiss Technology Award 2016 – jetzt bewerben und gewinnen!

Innovation ist für die Schweizer Wirtschaft ein entscheidender Treiber des Fortschritts. Mit der Verleihung des Swiss Technology Awards wird diese Innovationskultur unterstützt und gefördert. Der begehrte Preis kürt in den Kategorien «Inventors», «Start-ups» sowie «Innovation Leaders» herausragende Innovationen und Entwicklungen mit überdurchschnittlichem Marktpotenzial und grossen...

 

Möchten Sie über regelmässig informiert werden? Melden Sie sich für die IGE Newsletter an.