News

20.08.2019 | ip-news, Patente, Veranstaltung

Veranstaltung über den Schutz von Computer-implementierten Erfindungen

Das Europäische Patentamt (EPA) und das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE) laden am 19. September in Bern zur Vormittagsveranstaltung «Patentverfahren für computerimplementierte Erfindungen» ein. Im Fokus des kostenlosen Seminars steht die Frage der Patentierbarkeit von Software in Europa. Computerprogramme sind als solche durch das Urheberrecht geschützt. Doch es werden auch...

30.07.2019 | ip-news, Patente

Europäischer Erfinderpreis 2020: Es werden wieder Tüftler gesucht

Ab sofort kann man Nominierungen für den Europäischen Erfinderpreis 2020 einreichen. Teilnehmende können mit ihrer Nominierung noch bis 30. September mitbestimmen, wer die begehrte Auszeichnung erhalten soll. Mitmachen können Erfinder sowie alle Interessierten aus Wirtschaft, Forschung, IP-Verbänden, Universitäten und aus der allgemeinen Öffentlichkeit. Nähere Informationen zum Verfahren...

24.07.2019 | ip-news, Patente, Marken

Die Schweiz ist das innovativste Land

Die Schweiz steht beim Global Innovation Index (GII) der innovativsten Länder erneut auf dem ersten Platz. Aufs Podest geschafft haben es auch Schweden und die USA. Der GII bewertet jedes Jahr Nationen nach ihrem Innovationsgrad. Dieser Wert ergibt sich aus 80 Indikatoren wie zum Beispiel Investitionen in Forschung und Entwicklung, Marken- und Patentschutz oder High-Tech-Exporte. Hinter dem...

17.07.2019 | ip-news, Patente

Praxisänderung bei Patenten

Ab 1. August kommt es im Patentbereich in der Schweiz zu fünf Änderungen. Sie betreffen zum Beispiel die mehrstufigen Registeränderungen oder den Umgang mit zu früh eingereichten Anträgen. Alle Praxisänderungen im Detail können Sie in unserem Newsletter nachlesen.

20.06.2019 | Patente, ip-news

Europäisches Patentamt ehrt Erfinder

In Wien sind Forscher mit dem Europäischen Erfinderpreis 2019 ausgezeichnet worden. Die Preisträger aus Frankreich, Japan, den Niederlanden, Österreich und Spanien werden für ihre besonderen Leistungen in den Bereichen Kunststoffrecycling, Krebsdiagnose, Batterietechnologie, marines Antifouling und DNA-Tests gewürdigt. «Schöpferische Kraft, Intellekt und Fachwissen zeichnen die Finalisten des...

24.05.2019 | Engagement, Marken, Patente

Speed-Dating für KMU: Tipps für den Innovationsschutz

Am 23. Mai trafen sich Unternehmen aus der ganzen Schweiz an der Veranstaltung SEF.Wachstum. Das Eidgenössische Institut für Geistiges Eigentum (IGE) war als einer der Partner mit einem Stand präsent. Beim sogenannten (Speed-)Dating4Growth beantworten Experten des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) Fragen rund um den Innovationsschutz. «Einige Besucher stellten aktuelle...

07.05.2019 | ip-news, Patente

Finalisten für den Europäischen Erfinderpreis 2019 sind bekannt

Das Europäische Patentamt (EPA) hat die 15 Finalisten bekannt gegeben, die für den Europäischen Erfinderpreis 2019 nominiert sind. Der Preis ehrt den Genius und die Kreativität von Erfindern und Erfinderteams. Er würdigt ihre Verdienste um den Fortschritt in Wissenschaft und Technik, ihre Bedeutung für das Wirtschaftswachstum und ihren Einfluss auf unser Leben im Alltag. Der Preis wird am 20....

29.04.2019 | Patente, Veranstaltung

Unterwegs im Tessin für den Schutz der Innovation

Wie kann ich meine Innovation schützen? Um diese Frage geht es am 8. Mai im Tecnopolo Ticino in Manno. An der öffentlichen Veranstaltung der Tessiner Innovations-Agentur AGIRE und des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) nehmen KMU, Start-ups sowie Personen von Fachhochschulen teil. Die IGE-Experten informieren die Anwesenden über die vielfältigen Schutzmöglichkeiten und...

17.04.2019 | ip-news, Patente, Marken, Design

Geistiges Eigentum in Zahlen

Welche Branche meldet in der Schweiz die meisten Designs an? Wie viele Patente sind in Kraft? Auf der neuen Statistikseite des Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) finden Leserinnen und Leser spannende Zahlen rund um die Schutzrechte in der Schweiz. Die Daten werden mit Grafiken visualisiert, ausserdem blenden «Slider» laufend Informationen zum jeweiligen Schutzrecht...

17.04.2019 | Medienmitteilung, Patente

Tiefere Jahresgebühren für Schweizer Patente

Vom 1. Juli 2019 an gelten neue Jahresgebühren für Schweizer Patente und ergänzende Schutzzertifikate (ESZ). Der Bundesrat hat die Änderung der Verordnung des IGE über Gebühren am 17. April 2019 genehmigt. Ein Schweizer Patent wird damit über seine gesamte maximale Laufzeit kostengünstiger. Die Jahresgebühren steigen weiterhin mit der Laufzeit des Patents an – neu aber in den ersten Jahren...

 

Möchten Sie über regelmässig informiert werden? Melden Sie sich für die IGE Newsletter an.

 

Jobs